MERCEDES E-KLASSE UND CLA: EUROPAPREMIEREN IN GENF

  • AUTOR: // THEMA: Allgemein, Autosalon Genf

    Kommentare deaktiviert für Mercedes E-Klasse und CLA: Europapremieren in Genf

    Auf dem Autosalon in Genf feiert die umfassend modernisierte E-Klasse Modellfamilie mit Limousine, T-Modell, Coupé, Cabriolet sowie E 63 AMG ihre Europapremiere. Komplett neu gestaltet wurde die Front mit neuen Scheinwerfern, die alle Funktionselemente von einem einzigen Scheinwerferglas überdecken. Außerdem sind E-Klasse Limousine und T-Modell zum ersten Mal mit zwei unterschiedlichen Gesichtern zu haben – mit dem klassischen Stern auf der Motorhaube oder dem Sportwagenkühlergrill mit großem Zentralstern. Die Preise für die Limousine beginnen bei 40.430,25 Euro.

     

    In allen E-Klasse Modellen sind bereits viele neue Assistenzsysteme aus der künftigen S-Klasse verfügbar – unter anderem Systeme, die erstmals Unfälle mit querenden Fahrzeugen oder mit Fußgängern verhindern können, sowie ein Aktiver Spurhalte-Assistent, der auch Unfälle mit dem Gegenverkehr verhindern kann.

     

    Nochmals deutlich verbessert präsentiert sich die neue E-Klasse Familie auch in puncto Effizienz und Ökologie. Dafür sorgen unter anderem neue, kraftvolle BlueDIRECT Vierzylinder-Benzinmotoren mit Direkteinspritztechnik. Damit erreicht die E-Klasse die Effizienzklasse A. Das breite Motorenangebot umfasst jeweils sechs besonders effiziente Benziner und Diesel. Bei den Ottomotoren reicht das Leistungsspektrum von 184 bis 300 408 PS, bei den Dieselmotoren von 136 bis 252 PS. Fast alle Dieselmotoren erfüllen die Effizienzklasse A. Der E 300 BlueTEC HYBRID, der sich mit 4,1 Liter Dieselkraftstoff pro 100 Kilometer begnügt, erreicht sogar die Topeinstufung A+. Die Spitze in puncto Performance und Dynamik markiert der E 63 AMG mit bis zu 585 PS sowie 800 Newtonmetern Drehmoment.

     

    Als weitere attraktive Modellneuheit des Autojahres 2013 fuhr in Genf die neue CLA-Klasse ins Rampenlicht. Der „kleine Bruder“ des erfolgreichen CLS ist in vielerlei Hinsicht das jüngste Automobil aus dem Hause Mercedes-Benz. Das viertürige Coupé soll neue Kunden für Mercedes-Benz begeistern. Seine sportlichen Proportionen und die kraftvoll-dynamische Formensprache machen das elegante Automobil mit seinen rahmenlosen Türen unverwechselbar. Das Interieur ist vorne und hinten mit Integralsitzen ausgestattet und setzt das progressive, dynamische Erscheinungsbild des Exterieurs fort.

     

    Passend zu seiner sportlichen Positionierung ist der CLA mit hocheffizienten Vierzylinder-Turbomotoren mit einer Leistung von bis zu 211 PS sowie auf Wunsch mit Allradantrieb 4MATIC erhältlich.

     

    Zu den technischen Highlights zählt ein neuer Aerodynamik-Weltrekord für Serienautomobile mit einem cW-Wert von 0,22 beim CLA 180 BlueEFFICIENCY Edition. Ein Höchstmaß an Sicherheit sollen zahlreiche Fahrassistenzsysteme bieten, darunter der weiterentwickelte COLLISION PREVENTION ASSIST sowie die Müdigkeitserkennung ATTENTION ASSIST, die beide serienmäßig an Bord sind.

     

    Genau wie Limousine und Kombi der überarbeitete E-Klasse steht der CLA ab Mitte April bei den Händlern in der Region, zu Preisen ab 28.976,50 Euro.

KOMMENTARE

0 Responses to Mercedes E-Klasse und CLA: Europapremieren in Genf