MIT CONTINENTAL-REIFEN INS GIUNESS-BUCH

  • AUTOR: // THEMA: Allgemein, Meldungen, Zubehör

    Kommentare deaktiviert für Mit Continental-Reifen ins Giuness-Buch

    Wie in dieser Woche bekannt gegeben wurde, hat Volkswagen of America mit einem Passat TDI Clean Diesel mit beeindruckenden 3,0 l/100 km einen neuen Guiness-Weltrekord für „geringster Kraftstoffverbrauch – 48 US-Staaten (Nicht-Hybridfahrzeug)“ aufgestellt. Damit wurden der alte Rekord von 3,46 l/100 km sowie der Rekord für Hybridfahrzeuge von 3,64 l/100 km gebrochen. Für den Kontakt zur Straße vertraute man dabei auf High-Tech „Made in Hannover“: Der Passat war auf einem Satz Continental PureContact-Reifen mit EcoPlus-Technologie unterwegs. Die preisgekrönte EcoPlus-Technologie verbessert die Kraftstoffeffizienz durch Reduzierung des Rollwiderstands und bietet gleichzeitig eine optimale Kombination aus Nasshaftung und höherer Lebensdauer des Reifenprofils.

    Der Passat TDI Clean Diesel startete am 7. Juni um 12 Uhr Ortszeit am Hauptsitz von Volkswagen of America in Herndon, Virginia, und traf am 24. Juni wieder dort ein. Haupt-fahrer war Wayne Gerdes, Autojournalist und Gründer von cleanmpg.com, während Bob Winger, ein Elektroingenieur mit langjähriger Erfahrung in Energie- und Naturschutz-projekten, als zweiter Fahrer fungierte. Ihre Reise führte die beiden mit nur 397,25 Litern Kraftstoff sowie einem Satz PureContact-Reifen von Continental auf 13.071 Kilometern durch 48 der US-Kontinentalstaaten (ohne Alaska).

    Zum zweiten Mal in weniger als zwei Monaten wurden damit Continental-Reifen beim Aufstellen eines Guinness-Weltrekords eingesetzt. Am 11. Mai pulverisierte Johan Schwartz im BMW Performance Center in Greenville, South Carolina, mit einer BMW M5 Limousine mit ContiSportContact 5P-Reifen den Guinness-Weltrekord für den längsten Drift.

    Jon Browning, CEO von Volkswagen Group of America, zusammen mit Bob Winger und Wayne Gerdes, bei der Übergabe des Guinness World Rekord Zertifikates am 24. Juni 2013. (Kevin Wolf / AP Images for Volkswagen of America)

KOMMENTARE

0 Responses to Mit Continental-Reifen ins Giuness-Buch