PACKENDE PREMIEREN IN GENF: MERCEDES ZEIGT BOLLERNDE BOLIDEN, LANGE LUXUSLINER UND SPORTLICHE SUV

  • AUTOR: // THEMA: Allgemein, Autosalon Genf 2015, Motorsport

    Kommentare deaktiviert für Packende Premieren in Genf: Mercedes zeigt bollernde Boliden, lange Luxusliner und sportliche SUV

    Mercedes setzt seine Produktoffensive fort: Auf dem Genfer Auto Salon präsentiert die Marke mit dem Stern eine Fülle an Modellneuheiten und Innovationen. Das Spektrum reicht vom neuen Mercedes-AMG GT3 – einem Boliden für den Kundensport auf höchstem Niveau – über das dynamische SUV GLE Coupé bis hin zur hochexklusiven Staatslimousine Mercedes-Maybach Pullman, die die automobile Luxusklasse in bester Maybach-Tradition verkörpert.

    Mercedes-Benz at the Geneva International Auto Show 2015

    Das unüberhörbare Startsignal für den diesjährigen Genfer Automobilsalon ertönte frühmorgens um acht Uhr auf dem Mercedes-Benz Stand. Mit sattem V8-Sound rollte der neueste Rennwagen der Marke mit dem Stern auf die Bühne. „Der neue Mercedes-AMG GT3 ist das perfekte Fahrzeug für Kunden, die sich ihre Adrenalinkicks bevorzugt auf der Rennstrecke holen“, so Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars. „Deshalb gehen wir 2015 nicht nur als amtierender Doppelweltmeister in der Formel 1 an den Start, sondern stellen uns auch dem ebenso hart umkämpften Wettbewerb im Kundensport. Denn Motorsport ist ein wichtiger Bestandteil unserer DNA.“

    Mercedes-Benz at the Geneva International Auto Show 2015

    Allerhöchste Aufenthaltsqualität an Bord garantiert indes der neue Mercedes-Maybach S 600 Pullman. „Das zweite Modell von Mercedes-Maybach übernimmt die Rolle des absoluten Spitzenmodells – als Staatslimousine mit klassischer Vis-à-vis-Sitzanordnung im Fond“, so Ola Källenius, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, zuständig für Mercedes-Benz Cars Vertrieb. „Die Länge von 6,50 Meter und der Radstand von 4,42 Meter ermöglichen überaus großzügige Platzverhältnisse und erstklassigen Komfort. Selbstverständlich verkörpert der neue Mercedes-Maybach Pullman auch den Anspruch nach höchster Exklusivität.“ Mit kompromissloser Klangqualität und perfektem Musikgenuss soll dazu auch das exklusive Burmester® High-End 3D-Surround-Soundsystem beitragen, die teuerste Surround-Anlage in einem Automobil.

    Selbstverständlich bietet Mercedes-Maybach seinen Kunden einzigartige Möglichkeiten zur individuellen Ausstattung ihrer hochkarätigen Limousinen. Dazu zählen auch die aufwendigen, in mehreren Schichten ausgeführten Maybach-Lacke. Der V12-Biturbo-Motor des Mercedes-Maybach Pullman hat eine Leistung von 530 PS. Der Hubraum beträgt 5.980 cm3, das maximale Drehmoment 830 Nm ab 1.900/min.

    Mercedes-Benz at the Geneva International Auto Show 2015

    Beim GLE Coupé kombiniert Mercedes-Benz – nach Vorbild des BMW X6 – zwei höchst unterschiedliche Fahrzeugklassen zu einem neuen Modell. Dabei sollen eher sportliche Coupé-Gene dominieren als die markanten Züge eines robusten SUV. Zur Premiere steht das GLE Coupé mit einer Leistungsbreite von 258 PS bis 367 PS als Diesel- oder Benzinmodell zur Verfügung. Besonders attraktiv ist dabei das Topmodell GLE 450 AMG, das erstmals eine neue Produktlinie bei Mercedes-AMG repräsentiert – die AMG Sportmodelle. Immer an Bord des GLE Coupé ist neben der üppigen Serienausstattung mit dem Fahrdynamiksystem DYNAMIC SELECT, der Sport-Direktlenkung oder den markentypischen Fahrerassistenzsystemen auch das neunstufige Automatikgetriebe 9G-TRONIC und der permanente Allradantrieb 4MATIC. Das GLE Coupé kann ab sofort bestellt werden. Der Preis für Deutschland beginnt bei 66.699,50 Euro.

     Mercedes-AMG GLE 63 (C 292) 2014

    Mercedes-Benz GLE Coupé (2014)

KOMMENTARE

0 Responses to Packende Premieren in Genf: Mercedes zeigt bollernde Boliden, lange Luxusliner und sportliche SUV