MIT DER ENTE ÜBERN RENNKURS: DIE SCHÖNSTEN BILDER VON DER TECHNORAMA HILDESHEIM!

  • AUTOR: // THEMA: Allgemein, Motorrad, Motorsport, Oldtimer, Veranstaltungen

    Kommentare deaktiviert für Mit der Ente übern Rennkurs: Die schönsten Bilder von der Technorama Hildesheim!

    In waghalsiger Schräglage brettert der Citroen 2CV – besser bekannt als Ente – durch die Kurven des Flugplatzrundkurses. Ein Mazda MX5 kommt am Kurvenausgang (unfreiwillig?) ins Schleudern, wird vom Fahrer unter dem Applaus des Publikums aber wieder abgefangen und ein Bulli T2 hetzt einen Porsche vor sich her. Kaum zu glauben, dass das eigentlich Gleichmäßigkeitsrennen sind, die hier auf der Technorama die Zuschauer mit jeder Menge Aktion in ihren Bann ziehen. Tausende Besucher waren am 12. und 13. September wieder auf das Flughafengelände in Hildesheim gekommen, um die einzigartige Mischung aus Oldtimerrennen, Teilemarkt und Oldie-Treffen zu genießen. Hunderte Oldiebesitzer rollten mit ihren Preziosen auf den Platz und sorgten so für eine bunte Altmetall-Mischung, vom Brot- und Butter-Auto bis hin zur wertvollen Kapitalanlage.

    Wir zeigen hier einen kleinen Querschnitt der Veranstaltung:

    Technorama_Hildesheim_2015_schnauzen

    Schnauzen

    Technorama_Hildesheim_2015_cop

    Dickes Fell: dieser Opel macht auf Ami-Cop.

    Technorama_Hildesheim_2015_t1surfen

    VW T1, „Surfin‘ USA“

     

    Auf der Start- und Landebahn des Flughafen Hildesheims wurden in verschiedenen Klassen Rennen gefahren. Und auch wenn es nicht so aussah (die Fahrer jagten ihre Klassiker teilweise auf drei Rädern um die Kurve oder vollführten die ein oder andere Pirouette) – es ging eigentlich um Gleichmäßigkeit…

    Hier einige Rennimpressionen:

    Technorama_Hildesheim_2015_rennen3

    Technorama_Hildesheim_2015_rennen4

    Technorama_Hildesheim_2015_rennen13

    Technorama_Hildesheim_2015_rennen5

    Technorama_Hildesheim_2015_rennen8

    Technorama_Hildesheim_2015_rennen1

    Technorama_Hildesheim_2015_rennen6

     

    Technorama_Hildesheim_2015_rennen10

     

    Technorama_Hildesheim_2015_rennen7

     

    Technorama_Hildesheim_2015_rennen9

     

    Technorama_Hildesheim_2015_buckel

    Buckel-Volvo-Pickup: auch der wurde beim Rennen um die Strecke gejagt.

     

    Technorama_Hildesheim_2015_teile2

    Technorama_Hildesheim_2015_teile1

    Auf dem riesigen Teilemarkt gab es alles, was das Bastler- und Sammlerherz begehrte.

    Technorama_Hildesheim_2015_youngtimer

    Langsam wird’s eng: Die Youngtimer-Fans Hildesheim kommen jedes Jahr mit mehr Autos.

    Technorama_Hildesheim_2015_engländer

    4x Engländer: TR6, Spitfire, MGB und Mini.

     

    Blick übern Platz: wer entdeckt sein Auto?

    Technorama_Hildesheim_2015_platz1

    Technorama_Hildesheim_2015_platz3

    Technorama_Hildesheim_2015_platz4

    Technorama_Hildesheim_2015_platz2

    Technorama_Hildesheim_2015_platz6

    Technorama_Hildesheim_2015_platz5

     

    Technorama_Hildesheim_2015_zweiräder

    Zweirädrige Klassiker

    Technorama_Hildesheim_2015_altopel

    Die Alt-Opel-IG zeigte einen heute seltenen Kadett Aero – und eine noch viel seltenere Sammlung von Pinguinen. Diese Maskottchen warben jährlich für den Opel-Winterservice.

    Technorama_Hildesheim_2015_mvc

    Zeitzeugen beim Mercedes Veteranen Club: der SLC war das einzige Coupé, das vom Roadster SL abgeleitet war und die „Pagode“ zeigt, woher sie ihren Spitznahmen hatte: von dem leicht nach innen gewölbten Hardtop.

    Technorama_Hildesheim_2015_hanomag

    Fahrtüchtig ist er schon und wird Stück für Stück fertig gestellt: der Hanomag-Diesel Rekordwagen.

    Technorama_Hildesheim_2015_langerbenz

    Einzelstück: 300 SEL 3,5 in einer Langversion, hergestellt von einem Dr. Ing. aus Clausthal Zellerfeld. Mercedes hatte keinen verlängerten W109 angeboten.

    Technorama_Hildesheim_2015_farbtupfer

    Farbtupfer

    Technorama_Hildesheim_2015_speedster

    Cool und selten: 911 G-Modell Speedster.

    Technorama_Hildesheim_2015_box

    Vor und nach den Rennen wurde eifrig gewerkelt.

    Technorama_Hildesheim_2015_buick

    Let´s Rock ’n‘ Roll: Buick Special von 1957 mit viel Chrom und keckem Hüftschwung.

    Technorama_Hildesheim_2015_bmw700

    BMW 700 Cabrio: der erste BMW mit selbsttragender Karosserie, mitgestaltet von Michelotti.

    Technorama_Hildesheim_2015_olympiacaravan

    Als Kombis noch viel seltener verkauft wurden als Limousinen: Opel Olympia Caravan.

    Technorama_Hildesheim_2015_ctype

    „Ist der echt?“ Jaguar C-Type – Replica?

    Technorama_Hildesheim_2015_gladiatoren

    Einmarsch der Gladiatoren.

    Technorama_Hildesheim_2015_unimog

    Arbeitstiere: Unimog verschiednere Baujahre.

    Technorama_Hildesheim_2015_bitter

    Andreas Siemon neben seinem Bitter SC von 1984. Der Wagen hat 210 PS und seinerzeit einen Neupreis von über 125.000 Mark – als ein Golf noch 14.000 Mark kostete.

     

    Technorama_Hildesheim_2015_drillinge

    Drillinge

    Technorama_Hildesheim_2015_bentley

    Imposant: Vorkriegs-Bentley

    Technorama_Hildesheim_2015_giftigeopel

    Giftige Opel

    Technorama_Hildesheim_2015_dreyer

    Diese Rohkarosse gehört zu einem Mercedes 280 SL „Pagode“, der gerade vom Autohaus Dreyer in Alfeld im Kundenauftrag restauriert wird.

    Technorama_Hildesheim_2015_ker

    „Dezent verpoilert“: Die Firma KER Inovatec aus Nordstemmen baut legendäre Audi Quattros neu auf und schickte diesen S1 auch auf die Flughafen-Piste.

    Technorama_Hildesheim_2015_hauben

    Blick unter die Hauben.

    Technorama_Hildesheim_2015_lancia

    Süß: Lancia Appia Berlina von 1960.

    Technorama_Hildesheim_2015_zweibmw

    Bayern-Power: BMW 1800 und 2000 tilux.

KOMMENTARE

0 Responses to Mit der Ente übern Rennkurs: Die schönsten Bilder von der Technorama Hildesheim!