NEUE AUDIS FÜR DIE FC BAYERN-SPIELER

  • AUTOR: // THEMA: Allgemein, Meldungen

    Kommentare deaktiviert für Neue Audis für die FC Bayern-Spieler

    Der FC Bayern München startet auch abseits des Rasens sportlich in die neue Saison: Auf der Audi Piazza in Ingolstadt haben Spieler und Trainer gestern von Audi-Vorstandschef Rupert Stadler ihre neuen Dienstautos in Empfang genommen. Der Trend ist klar: Zusammen mit Neuzugang Mats Hummels entschied sich weit mehr als die Hälfte der Fußballer für eines der sportlichen RS-Modelle.

    Handover of company cars at Audi in Ingolstadt

    Für die Mannschaft um Manuel Neuer, Jérôme Boateng und Franck Ribéry war der Termin in Ingolstadt wie immer ein Highlight in der Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison, die am Freitagabend beginnt. Und hunderte Fans aus der Region sowie zahlreiche Audi-Mitarbeiter hatten die Gelegenheit, ihre Stars aus der Nähe zu erleben und sich Autogramme zu holen. Für Trainer Carlo Ancelotti war es der erste Besuch in Ingolstadt.

    Carlo Ancelotti und Philipp Lahm kamen oben offen.

    Carlo Ancelotti und Philipp Lahm kamen oben offen.

    Autogramme gab es auch, hier von Jérôme Boateng.

    Autogramme gab es auch, hier von Jérôme Boateng.

    Bei der Wahl ihrer Lieblingsautos beweist die Mannschaft echten Teamgeist: Gleich 15 Spieler entschieden sich mit einem Audi RS 6 (darunter Holger Badstuber, Xabi Alonso und Thiago Alcántara) und einem Audi RS 7 (darunter Mats Hummels, Franck Ribéry und Robert Lewandowski) für besonders sportliche Modelle. Neuzugang Renato Sanches wählte mit dem Audi A3 Sportback ein perfektes Auto für den Stadtverkehr. Trainer Carlo Ancelotti hatte bereits im Juli seinen Audi S8 plus übernommen.

    Manuel Neuer freut sich über seinen A6 Kombi...

    Manuel Neuer freut sich über seinen A6 Kombi…

    ...und Thomas Müller richtig doll über den kompakten RS Q3.

    …und Thomas Müller richtig doll über den kompakten RS Q3.

KOMMENTARE

0 Responses to Neue Audis für die FC Bayern-Spieler