ASTON MARTIN ALS FAHRRAD

  • AUTOR: // THEMA: Allgemein, Geschenktipps, Meldungen

    Kommentare deaktiviert für Aston Martin als Fahrrad

    Alle, für die die vierrädrige Variante eines Aston Martin finanziell in weiter Ferne liegt, können jetzt ein Zweirad wählen – und müssen auch dafür recht tief in die Tasche greifen. Der deutsche Fahrradhersteller Storck und Aston Martin haben sich für ein Fahrradprojekt zusammengeschlossen. Ergebnis ist das Fascenario.3 Aston Martin Edition, das auf 107 Einheiten limitiert ist und im edlen Argentum Nero Lack von Aston Martin daher kommt.

    Das Komplettrad wiegt nur 5,9 Kilogramm und ist mit der drahtlosen E-Tap-Schaltung von SRAM ausgestattet. Die Schalthebel funktionieren ähnlich wie die Lenkradwippen in einem Sportwagen. Und wie alles, wo Aston Martin drauf steht, ist auch das Rennrad nicht gerade billig: Für das Fascenario.3 Aston Martin Edition ruft Storck 17.777 Euro auf. (ampnet/oa)

    Fotos: Auto-Medienportal.Net/Storck

     

KOMMENTARE

0 Responses to Aston Martin als Fahrrad