KEINE KOMPROMISSE: MERCEDES-AMG GT 4-TÜRER COUPÉ

  • AUTOR: // THEMA: Allgemein, Autosalon Genf 2018, Meldungen

    Kommentare deaktiviert für Keine Kompromisse: Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé

    Premiere auf dem Automobilsalon in Genf – und Alternative zum Porsche Panamera: Das neue Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé knüpft als erster viertüriger Sportwagen aus Affalterbach direkt an die legendären Erfolgsmodelle SLS und AMG GT an. Als weiteres selbstständig von Mercedes-AMG entwickeltes Fahrzeug soll es einzigartiges Design, hohen Komfort und herausragende Sportwagen-Technik mit einem athletischen, viertürigen Fastback-Layout verbinden. Gut für den solventen Familienvater: Die konsequente Erweiterung der AMG GT Familie durch das 4-Türer Coupé öffnet das Sportwagensegment für jene Kunden, die ein Fahrzeug für den täglichen Einsatz suchen, aber nicht auf die einzigartige Performance von Mercedes-AMG verzichten wollen.

    Dabei verdeutlicht das expressive Design mit tief gezogener Motorhaube, dominanter Front und muskulöser Körpersprache die sportlichen Gene des viertürigen Coupés. Und hat auch unter der Haube einiges zu bieten: Moderne, kraftvolle R6- und V8-Motoren mit einem Leistungsspektrum von 435 PS bis 639 PS ermöglichen völlig neue Fahrerlebnisse und sollen überzeugende Fahrwerte mit zeitgemäßer Effizienz verbinden. Damit will das neue AMG GT 4-Türer Coupé besondere Fahrerlebnisse in allen Bereichen liefern und mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 315 km/h sowie mit seiner Fahrdynamik für einen souveränen Auftritt in allen Lebenslagen sorgen.

    Der Innenraum präsentiert eine Symbiose aus Performance und Exklusivität und integriert in die Atmosphäre eines Gran Turismo ein hochmodernes, neuartiges Bedienkonzept. Beleuchtete Luftdüsen in Turbinenoptik verfeinern die hochwertige Anmutung und unterstreichen den sportiven Look. Das hervorstechende Merkmal aller AMG GT Innenräume ist die Mittelkonsole im stilisierten V8-Design, die nicht nur den Performance-Anspruch der Marke ins Zentrum rückt, sondern auch funktionale Aspekte perfekt erfüllen soll.

    Die Sitzkonfigurationen reichen von zwei Varianten mit zwei Einzelsitzen im Fond bis hin zu einer asymmetrisch umklappbaren Rückbank für die Familie. Praktisch. Genau wie das Kofferraumvolumen von 395 Litern, das durch weitere rund 60 Liter unter dem Kofferraumboden ergänzt wird. Bei umgeklappten Lehnen beträgt das Volumen sogar bis zu 1324 Liter. Nicht schlecht für einen Sportwagen.

    Oder wie Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG, sagt: „Genügend Autos da draußen sind ein rollender Kompromiss. Das neue AMG GT 4-Türer Coupé gehört nicht dazu: Hinten gibt es viel Platz – vorne viel Leistung!“

    Die Verkaufsfreigabe des ersten viertürigen AMG GT erfolgt im Sommer 2018.

     

KOMMENTARE

0 Responses to Keine Kompromisse: Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé