DER NEUE PEUGEOT 208: ERSTMALS AUCH ELEKTRISCH

  • AUTOR: // THEMA: Allgemein, Autosalon Genf 2019, Elektromobilität

    Kommentare deaktiviert für Der neue Peugeot 208: Erstmals auch elektrisch

    Auf dem Genfer Automobilsalon steht der Messestand von Peugeot ganz im Zeichen der E-Mobilität. So enthüllt die Löwenmarke dort erstmals den neuen Peugeot 208 und seine vollelektrische Variante: den Peugeot e-208.

    Im Herbst dieses Jahres kommt das Fahrzeug auf den Markt: zeitgleich mit Verbrennungsmotoren (Benziner und Diesel) sowie als vollelektrisches Modell. Mit seinem markanten Außendesign, angelehnt an die Coupé-Limousine Peugeot 508, will der neue Kleinwagen die Höherpositionierung der Marke widerspiegeln. Die neue Generation des 208 ist sieben Zentimeter länger und vier Zentimeter tiefer als ihr Vorgänger aus dem Jahr 2012.

    Peugeot 208 in der Verbrenner-Variante…

    …und als vollelektrische Variante e-208.

    Die französische Automarke hat den neuen 208 mit einer Vielzahl an Fahrerassistenzsystemen ausgestattet, die bisher nur höheren Segmenten vorbehalten waren und den Weg zum halb-autonomen Fahren ebnen. Mit dem 3D-Kombiinstrument führt das neue Modell die nächste Generation des PEUGEOT i-Cockpit ein. Zudem ist der neue 208 dank der Funktion Mirror Screen und der TomTom 3D-Echtzeitnavigation immer bestens vernetzt.

    Der neue PEUGEOT e-208 wird von einem Elektromotor mit 100 Kilowatt (136 bhp) angetrieben, durch den der Kleinwagen eine Strecke von 340 Kilometern nach WLTP erreicht. Der Motor entwickelt vom Stand aus ein maximales Drehmoment von 260 Nm und ermöglicht seinen Passagieren eine geräuscharme und vibrationslose Reise. Dank Easy-Charge kann die Batterie zu Hause oder am Arbeitsplatz aufgeladen werden. Durch exklusive Designelemente unterscheidet sich die elektrische Variante auch optisch von den Versionen mit Verbrennungsmotor: Der Kühlergrill trägt die Karosseriefarbe, das Löwenemblem ändert je nach Blickwinkel die Farbe und der Schriftzug „e-208“ ist am Heck sowie das Emblem „e“ an den Heckflügeln angebracht.

    Fotos: Peugeot

KOMMENTARE

0 Responses to Der neue Peugeot 208: Erstmals auch elektrisch