UMWELTBONUS: EINFACH BEANTRAGEN

  • AUTOR: // THEMA: Allgemein, Elektromobilität

    Kommentare deaktiviert für Umweltbonus: Einfach beantragen

    Geld vom Staat fürs neue Auto? Das geht ganz einfach: Wer sich jetzt für ein Elektroauto, ein Brennstoffzellen-Modell oder eins mit Plug-in-Hybrid entscheidet, bekommt bei Fahrzeugen bis 40.000 Euro Nettolistenpreis 6.000 Euro (Elektro) bzw. 4.500 Euro (Plug-in-Hybrid) Umweltbonus! Der Hersteller legt dann nochmal 3.000 bzw. 2.250 Euro oben drauf, so dass man auf die stolze Summe von 9.000 Euro (Elektro) oder 6.750 Euro (Plug-in-Hybrid) kommt. Dafür einfach beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhr (www.bafa.de) elektronisch einen Antrag ausfüllen und das Geld wird nach Prüfung ausgezahlt.

    Diese Maßnahme soll bis 31. Dezember 2021 befristet sein.

    Hier eine beispielhafte Übersicht der geplanten Kaufprämie mit Bundes- und Herstelleranteil:

    ÜBERSICHT FÜR ELEKTROFAHRZEUGE BIS 40.000 EURO NETTOLISTENPREIS

    Bundesanteil Herstelleranteil Kaufprämie
    Batteriefahrzeug 6.000 EUR
    (bisher 3.000 EUR)
    3.000 EUR 9.000 EUR
    (bisher 6.000 EUR)
    PlugIn-Hybrid 4.500 EUR
    (bisher 2.250 EUR)
    2.250 EUR 6.750 EUR
    (bisher 4.500 EUR)

     

    ÜBERSICHT FÜR ELEKTROFAHRZEUGE ÜBER 40.000 EURO NETTOLISTENPREIS

    Bundesanteil Herstelleranteil Kaufprämie
    Batteriefahrzeug 5.000 EUR
    (bisher 2.500 EUR)
    2.500 EUR 7.500 EUR
    (bisher 5.000 EUR)
    PlugIn-Hybrid 3.750 EUR
    (bisher 1.875 EUR)
    1.875 EUR 5.625 EUR
    (bisher 3.750 EUR)

    (Quelle: Bafa)

     

    Und was war jetzt nochmal der Unterschied zwischen Elektroantrieb, Hybridantrieb und Plug-in-Hybrid? Das ist eigentlich auch ganz einfach – und wird in den nächsten Blog-Beiträgen erklärt.

    Foto: BMW

KOMMENTARE

0 Responses to Umweltbonus: Einfach beantragen