PLUG-IN-HYBRID: MIT KABEL

  • AUTOR: // THEMA: Allgemein, Elektromobilität, Technik

    Kommentare deaktiviert für Plug-in-Hybrid: Mit Kabel

    Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen Hybrid und Plug-in-Hybrid? Sie ahnen es: das Wörtchen „Plug-in“, also das „Einstöpseln“, macht den Unterschied. Ein Plug-in-Hybrid wird zusätzlich mit einem Kabel geliefert, mit dem man das Fahrzeug in einer Ladesäule (daheim oder unterwegs) einstöpseln kann. Der stromspeichernde Akku des E-Motors ist größer als beim herkömmlichen Hybrid, so dass auch längere Strecken lokal emissionsfrei gefahren werden können, beispielsweise in der Stadt oder auf dem Weg zur Arbeit. Für längere Strecken springt dann der ebenfalls verbaute Verbrennungsmotor ein und erhöht damit die Reichweite. Auch hier können die Systeme einzeln oder gemeinsam arbeiten – ohne dass der Fahrer dafür eingreifen muss.

    Foto: Hyundai

KOMMENTARE

0 Responses to Plug-in-Hybrid: Mit Kabel