AUDI: Q5 JETZT AUCH ALS SPORTBACK

  • AUTOR: // THEMA: Allgemein, Meldungen

    Kommentare deaktiviert für Audi: Q5 jetzt auch als Sportback

    Mit dem Q5 Sportback präsentiert Audi nach dem Q3 Sportback und dem e-tron Sportback sein drittes Crossover Utility Vehicle, kurz CUV. Der ist mit 4,69 Metern sieben Millimeter länger als sein Schwestermodell Q5. Höhe (1,66 Meter) und Breite (1,89 Meter) sind gleich und der lange Radstand von 2,82 Meter sorgt für reichlich Platz an Bord. Auch fürs Gepäck: Der Kofferraum misst 510 Liter, mit geklappten Fondlehnen und dachhoher Beladung sind es 1.480 Liter. Optional stattet Audi das neue Familienmitglied mit der Rücksitzbank plus aus, die sich längs verschieben und in der Lehnenneigung einstellen lässt.

    Auf Wunsch liefert Audi ein Fahrwerk mit geregelten Dämpfern oder die vielseitige und komfortable Luftfederung adaptive air suspension. Sie regelt die Trimmlage in einem weiten Bereich von 60 Millimeter.

    Der Audi Q5 Sportback startet in Europa mit drei Motorisierungen auf den Markt – zwei TDI und einem TFSI. Ihre Leistungsspanne beträgt 204 bis 286 PS. Alle Motoren unterschreiten die Limits der neuen Abgasnorm Euro 6d ISC-FCM AP. Als Kraftübertragung dienen eine Siebengang-S tronic bzw. die Achtstufen-tiptronic und der effiziente quattro-Antrieb.

    Bei Bedienung, Anzeige und Infotainment übernimmt der Q5 Sportback vom Q5 den Modularen Infotainmentbaukasten der dritten Generation, kurz MIB 3, sowie die zahlreichen Fahrerassistenzsysteme.

    Das Spitzenmodell SQ5 Sportback TDI.

    An der Spitze der Modellpalette steht der Audi SQ5 Sportback TDI. Sein Dreiliter-Dieselmotor leistet 341 PS und ein Drehmoment von 700 Nm.

    Der Q5 Sportback und der SQ5 Sportback TDI sind ab sofort bestellbar und starten im ersten Halbjahr 2021 in die internationalen Märkte. Die Preise beginnen bei 50.884,04 Euro für den 40 TDI quattro.

    Fotos: Audi

KOMMENTARE

0 Responses to Audi: Q5 jetzt auch als Sportback